Blade 200 SR x – Senderprogrammierung am Beispiel der DX 6

SD Karte Laden

SD Karte Laden

Über den neuen Anfängerhubschrauber von Blade habe ich vor einigen Tagen bereits berichtet. Auch, dass das Modell nicht nur in einer RTF Variante, sondern auch als BNF Modell erhältlich ist. Eine besonder empfehlenswerte Kombination für Einsteiger die was den Sender angeht Zukunftssicher sein wollen ist der Blade 200 SR x in Kombination mit der neuen Spektrum DX6. Leider ist gerade diese Kombination gar nicht in der Anleitung des Blade 200 beschrieben. Deshalb kommt hier die Schritt für Schritt Anleitung zur Programmierung des Blade 200 SR x in 3 Varianten. Speziell für die Spektrum DX6 mit Fotos, ebenfalls für die DX6 als fertiges File zum Download und für alle die es ganz genau wissen wollen als Prozentwerte der Servowege.

Programmierung der DX6 – Schritt für schritt

Der Blade 200 SR x hat 3 Flugmodi, 1. einen Anfängermodus in dem der Heli sehr eigenstabil fliegt. 2. einen Fortgeschrittenen Modus und 3. einen Expertenmodus der den Drehzahlgesteuerten Single schon recht agil macht. Diese 3 Modi sollten über einen 3 Stufenschalter am Sender geschaltet werden. Vorgesehen ist Seitens des Herstellers hierfür an der neuen DX6 der Schalter B, ich selbst bevorzuge den Schalter D. Außerdem muss ein Schalter oder Knopf für den Panikmode zugeordnet werden. Auch hier weiche ich von der Standarbelegung ab Standard ist der Knopf I oder Bind ich finde, dass der Schalter A besser erreichbar ist. Eingestellt wird beides im System-Menü Kanalzuordnung auf der 2. Seite unter 5 GEAR der 3-Stufen-Schalter für die Modi und unter 6-Aux-1 der Panik Schalter bzw. Knopf.

Mode und Panikschalter festlegen

Mode und Panikschalter festlegen

Mit dem Servomonitor kann nun überprüft werden ob der Kanal 6 im Normalflug die korrekten 100% als Wert hat. Bei auslösen der Panikfunktion muss der Wert -100 % sein. Gegebenenfalls muss der Kanal im Haupt-Menue unter Servo Einstellung / Laufrichtung auf Reverse eingestellt werden. Bei meiner Schalterbelegung sieht das so aus:

Haupt-Menue Servo einstellungen

Die wichtigsten Einstellungen sind nun eigentlich schon getan. Um eine Schicke Sprachausgabe zu haben wenn der Flugmodus gewechselt wird. Habe ich jetzt noch Den Flugphasenschalter ebenfalls dem Schalter D (bzw Eure Wahl) zugeordnet. Das Geht im System-Menue unter Flugzustand.

FugzustandDas war’s jetzt muss der Blade 200 SR x nur noch gebunden werden. Dazu kommt der im Lieferumfang des Hubschraubers befindliche Bindestecker in die von Hinten gesehen linke freie Buchse des Empfängers, dann wird der Akku angesteckt. Schließlich wird im Systemmenue des Senders das Menue Binden aufgerufen und die Funktoion Binden ausgewählt. Nach erfolgtem Binden geht der Sender automatisch ins Haupt-Menue und schaltet den Sender scharf. Jetzt sollte der Akku am Hubschrauber allerdings wieder abgezogen werden und der Bindestecker aus dem Empfänger entfernt werden, später vergisst man das leicht und der Heli geht immer wieder in den Bindemodus. Also besser sofort.

Datenfile für alle die es ganz schnell möchten.

Für alle die sich das Einstellen sparen möchten gibt es auch ein fertiges Einstellfile Einfach auf eine SD Karte speichern, in den Sender einlegen und im System-Menue unter SD-Karte laden die Option Modell laden wählen und das Modell improtieren. Nun noch Binden und los geht es. Download: -> 026~Blade 200 SRX <-

SD Karte Laden

SD Karte Laden

Verstehen was da eigentlich passiert

Eigentlich muss man nur 2 Dinge wissen um den neuen 200er von Blade auf einen beliebigen Spektrum Sender korrekt zu programmieren. Auf welchen Kanälen werden Mode und Panikumschaltung gemacht. Meiner Meinung nach geht so die Programmierung einfacher und schneller als mit all den Werten die in der Anleitung stehen.

Einstellwerte Blade 200 SR x

  • Flugmodus Kanal 5
    • Anfänger 100 %
    • Fortgeschrittene 0 %
    • Experten -100 %
  • Panik Funktion Kanal 6
    • Normalflug 100 %
    • Panik Mode -100%

41 Gedanken zu „Blade 200 SR x – Senderprogrammierung am Beispiel der DX 6

  1. Hallo,
    ich verwende die DX6 beim 200SRX.
    Der Flugzustand 1 funktioniert und der Heli richtet sich selbständig auf. Im Flugzustand 2 richtet sich der Heli nicht mehr selbständig auf.
    Er verhält sich wie im Flugzustand 3.

    Was ist falsch eingestellt?
    Hat jemand Rat, danke

    • Ich vermute der Geber den Du für die Flugphasenumschaltung benutzt (Kanal 5) Schaltet den Kanal bereits in der 2. Flugphase auf weit mehr bzw. weniger als Mitte 0%. Kontolliere das anhand des Servomonitors.

  2. Hey zusammen ! Ich würde mich über einen programmiervorschlag dieses Heils mit einer dx6i sehr freuen ! Da diese Anlage zur Verfügung steht ! Kann jemand helfen ?

    • Leider habe ich keine DX6i mehr parat um es jetzt wirklich nachvollziehen zu können, aber Richte Dich dem Prinzip nach den Werten die in der Anleitung: http://www.bladehelis.com/ProdInfo/Files/40394%20BLH%20200%20SRX_DE.pdf unter DX7 angegeben sind. Mit dem Gyro Kanal = Kanal 5 Schaltest Du zwischen den Flugmodi um. Dann brauchst Du halt noch einen Panik Schalter den Du auf Kanal 6 legst. Wenn der Heli sich beim ersten Abheben fast nicht steuern lässt, sondern stur auf der Stelle schwebt, dann bist Du im Panic Modus und musst für den nächsten Start die Laufrichtung von Kanal 6 umstellen.

  3. Hallo ich habe ein ncpx und die Funcke dx6
    leider kann ich mit dem Heli nicht 3D Fliegen auf der Seite von Spektrum gibt es
    auch nichts wo etwas zum laden währe. Auch die angaben der Bedienungsanleitung bringen nichts. Vielleicht hat Jemand einen vorschlug wie ich das ändern kann.

    Gruss Michael

  4. Danke für die Ausführliche Anleitung.
    Ich habe Dein Einstellfile geladen und das Modell gebunden. Hat alles bestens funktioniert.
    Aber beim Ausprobieren der Funktionen, habe ich festgestellt, daß die Motoren nicht laufen.
    Ich fliege auf Mode 2 ! Welche Einstellungen sind bei mir falsch ?
    Danke im Voraus für die Hilfe.
    PS: Ich habe mir die RTF Version gekauft, habe die Bindung wieder mit dem Original Sender vorgenommen, alles funktioniert wieder einwandfrei.

  5. Hallo Matthias,

    ich hab folgendes problem .Habe deine Datei auf meine DX 6 geladen.Alles soweit okey ,allerdings leuft mein rotor und des Heckrotor in die falsche richtung.wie Änder ich das

    Gruß tobi

    • Hallo Tobi, leider habe ich Deine Frage übersehen, deshalb gibt es erst heute eine Antwort. Die Laufrichtung der Rotoren hat nichts mit der Fernsteuerung zu tun. Das Die Rotoren falsch herum laufen ist sehr merkwürdig. Du kannst Die Drehrichtung eines Brushless Motors aber ändern, indem Du 2 der 3 Motorkabel vertauschst.

  6. Guten Tag Matthias

    Herzlichen Dank für deine praxisnahen Antworten und Ausführungen. Du hast sehr viel Geduld und Verständnis für Heli-Anfänger, wie ich einer bin. Mich würde noch interessieren, warum mein srx 200 beim Schweben im Anfänger Modus die Tendenz hat, bei kleinen Steuerausschlägen gleich in die korrigierte, gesteuerte Richtung weiter zu fliegen, und nicht mehr oder weniger stabil in der Luft zu berbleinben. Daher meine Frage:

    Kann die Empfindlichkeit der Stabilisierung eingestellt werden? Wenn ja, wie?

    Besten Dank und freundliche Grüsse

    Kurt Marti

    • Das hört sich für mich nicht nach Anfägermodus an, sondern eher nach Expertenmodus. Ist die Servolaufrichtung für den Kanal 5 vielleicht falsch herum, oder der Servoweg dafür nicht auf 100%?

  7. Perfekte Anleitung.
    Beim Flugmodi-Schalter haben wir die gleichen Vorlieben 😉
    Unter

      Verstehen was da eigentlich passiert

    Steht alles was man braucht. Das sollte sich Blade für die nächste Anleitung als Vorbild nehmen
    Schade, dass der SR die Flugmodi nicht per LED anzeigt, wie es der QX macht.

    Nochmal danke für die Anleitung

  8. Tip:
    Habe in der DX6 den Schalter A durch einen Taster mit langem Hebel ersetzt, ist meiner Meinung nach besser als Panik Taster zu gebrauchen.

    Frage:
    Warum soll, wie in der Anleitung beschrieben, das Gas auf -85% beim Binden eingestellt werden? Hintergrund? Wie soll das Gas im normalen Flugbetrieb stehen?

    • Danke für Deinen Tip.

      Die Frage verstehe ich nicht ganz, wo steht, das das Gas auf -85% beim Binden eingestellt sein soll? Ich habe das nicht geschrieben und in der Anleitung die dabei liegt habe ich das auch nicht finden können. Im Flug musst Du natürlich so viel Gas geben, das der Heli fliegt, aber so war die Frage vermutlich nicht gemeint Oder ?????

  9. Hallo ……
    Ich hab mir den Blade 200 geholt weil ich dachte mit den Panik….wäre gut .
    Dann hab ich eine Spektrum 9 , und von TECHNIK hab ich auch nicht viel Ahnung .
    Jetzt treff ich mich einmal in der Woche zum fliegen , hab welche die sich versucht haben den Blade 200 in die Spektrum zu bekommen UND SIND AUCH KLÄGLICH GESCHEITERTE . Kann man MIR helfen ? ODER ist mir nicht zu HELFEN ?
    Für ne Antwort wäre ich dankbar .

    Viele liebe Grüße Winni .

    • Na eigentlich sollte die Programmierung der DX9 für den Blade 200 kein Problem sein. Die ist auch in der dem Blade beiliegenden gedruckten Anleitung auf Deutsch und Englisch beschrieben. Ist die nicht zur Hand sollte es auch so gehen. 1. ein Neues Modell (Flugmodell, kein Hubschrauber) anlegen. 2. Die Kanäle 5 und 6 nach den im letzten Absatz meiner Anleitung angegebenen Werten auf 2 Schalter, bzw Schalter u. Taster legen. -> Fertig.

  10. Hallo Matthias,

    danke für die gute Anleitung. Damit (vor allem mit den letzten Absätzen) ist es mir gelungen eine Futaba T10 mit Orange RX-Modul und eine Jeti Duplex DS-14 mit Orange RX-Modul passend für den Blade 200 zu konfigurieren.

    LG Heinz

    • Hallo Heinz,
      hab vor mir einen Blade 200 SRX zu kaufen,
      ich besitze auch eine Fitaba T10C.
      meine frage,
      Funktionirt er uneingeschränkt, auch Panic und Flugmodi?
      Welche einstellungen hast du beim Sender?

      • Der Blade geht ausschließlich mit einer Spektrum Anlage. Futaba hat ein völlig anderes Protokoll. Das funktioniert schlichtweg gar nicht.

        • Doch horizon Hobby hatte ein Futspek Modul im Angebot, zurzeit wir dies auch noch, allerdings nur von unabhängigen Herstellern produziert. Wird über die Trainer Schüler buchse mit dem futaba Sender verbunden und gibt das Spektrum Signal aus. Bei meinem 200srx musste ich die servowege auf 65% reduzieren… Dann geht alles 1A

  11. Dito…Hatte das selbe Problem, Spektrum DX6 in Kombi mit Blade 200SRx
    bestellt, ausgepackt und mit etwas entsetzen festgestellt das in der Blade
    Anleitung noch nicht mal die alte DX6i geschweigen die neu DX6 beschrieben wird.
    Youtube Video brachte zwar Ergebnisse aber längst nicht so super wie hier bei euch.
    Eure Seite ist nun bei mit in den Favoriten 🙂
    Vielen Dank.
    Heli ist gebunden 3 volle LiPos warten darauf Morgen gelehrt zu werden.
    Gruss aus der Schweiz

  12. Hy. Habe alle Einstellungen bei der dx6i so gemacht, wie es überall vorgesehen ist. In 0 Position fliege ich im Anfängermodus, schalte ich den Gear Schalter auf Position 1 bin ich gleich im Expertenmodus(also ohne seltststabilisierung). Hat jemand ne Ahnung, was das Problem sein könnte?? Alle anderen Schalter sind zu der Zeit auf Position 0.vielen dank für eventuelle Antworten..

    • Hallo Dennis, ich weiß natürlich nicht ganz genau was Du mit „überall vorgesehen“ meinst. Meine Anleitung bezieht sich ja auf die neue DX6 und nicht auf die DX6i auch in der Anleitung zum Blade 200SRx ist die DX6i nicht beschrieben. Allerdings kann ich Dir so viel sagen, das die GEAR Funktion normalerweise den Kanal 5 bedient. Da es sich bei dem Schalter um einen 2 Pos. Schalter handelt kannst Du so natürlich nur zwischen Experten und Anfängermodus umschalten. Besser Wäre es GEAR zu deaktivieren und einen 3 Stufen Schalter per Mischer auf Kanal 5 zu legen. Leider habe ich im Moment keine DX6i parat um auszuprobieren wie das am besten geht. Ich melde mich aber noch mal sobald ich eine konkrete Lösung für Dich habe.

  13. Servus, Danke für die super Anleitung und das DL File….funktionierte einwandfrei.

    Nur eine Frage, in der Safe Funktion nimmt er die Drehzahl weg und landet, mehr oder weniger sanft. Das sollte eigentlich anders sein, oder?

    Gruss, Lars

  14. vielen Dank für Deine Info.
    warum reagiert der srx auch kurz vor dem abheben nicht auf drehen L. od. R.??
    er möchte nur zurück
    ist es richtig das am Empfänger AR 636 H AUX1 u. GEAR nicht belegt sind ???
    LG Johann

    • Also, wenn der Heli OK ist, Du weit genug vom Boden abgehoben bist und schon ein paar Minuten geschwebt bist kann ich mir höchstens noch vorstellen, dass Dir der 200 SRX im Anfängermode villeicht zu träge ist. Ich kenne natürlich Deine Vorkenntnisse nicht. Vielleicht wagst Du es den Heli beim nächsten Start in den fortgeschrittenen Modus zu schalten. Aus der Ferne ist das aber natürlich schwer zu beurteilen. Es kann aber auch immer noch sein, das der Heli aus irgendwelchen Gründen nicht aus dem Panik Modus herauskommt. Dann ist er nämlich wirklich so gut wie gar nicht steuerbar, bleibt quasi stur in der Luft stehen, bzw landet wenn man das Gas weg nimmt. Wenn der Heli noch ganz neu ist, würde ich Dir empfehlen ihn im Zweifel noch mal beim Händler checken zu lassen oder jemanden vor Ort zu bitten der gut Heli fliegen kann.

  15. Erst mal vielen Dank für Deine Antwort
    Der Knopf ist bei mir zuständig für den Panik Mode u.im nicht gedrückten zustand ist der Wert bei K6 auf 100 bei gedrücktem zust. erscheint -100
    LG Johann

    • So aus dem Kopf würde ich sagen das ist korrekt. Ausprobieren kann ich es jetzt gerade nicht, weil ich im Moment weder
      Zugriff auf einen 200srx noch eine DX6 habe. War das bei Deinem Heli von Anfang an so? Oder hat es schon mal besser funktioniert? Reagiert der Heli nur am Boden so schlecht, oder oder auch in ca. 1m Höhe, und hast Du oder jemand anderes schon etwas am Heli repariert z.b. Rotorblätter oder Heckrotor?

  16. Beim hochfahren mit dem Gas wandert der srx200 nach hinten u. reagiert ganz schlecht auf die Bewegung Drehen/Vor bzw. Zurück.
    Habe die Einstellungen wie O.a. überprüft u. keinen Fehler gefunden.
    Was läuft da falsch ??????????

    • Das hört sich für mich an als ob der Heli im Panik Mode ist. Hast Du Panic auf dem Knopf oder einem Schalter? Wenn es ein Schalter ist probier mal ob er in der anderen Stellung der Heli vernünftig reagiert. Oder Du schaust im Servo Monitor der DX6 ob Kanal 6 bei 100% ist.

  17. Hi, geniale Anleitung…ich fliege alllerdings Mode 3, Gas / Heck rechts….

    bei meiner neuen DX6 kann ich unter der Kanalzuordnung leider nicht Punkt6 aux 1 wählen und einstellen…..was ist das fuern Mist?

    Lglard

    • Um Mode 3 zu fliegen muss nicht die Kanalzuordnung geändert werden, sondern einfach nur der Mode des Senders verstellt werden. Die Geber, sprich Knüppel werden dann automatisch den richtigen Kanälen zugeordnet.

  18. Hallo,
    Ich habe die Datei für den blade 200 srx auf den Sender dx6 geladen, der Heli fliegt ausgezeichnet. Vielen Dank.
    Auf dem Display erscheint jedoch nicht ein Bild eines Helis, sondern ein Flieger.
    Ich kann dies nicht ändern.
    ich erkenne jedoch kein Problem beim Fliegen.
    Mache ich beim Laden Fehler?

    Michael scherberger

    • Da es sich beim Blade 200 SR um einen drehzahlgesteuerten Hubschrauber mit 90 Grad Taumelscheibe handelt gibt es nicht die Notwendigkeit eines Taumelscheibenmischers und einer Pitchkurve. Die Bedürfnisse eines solchen Helis entsprechen denen eines Flugzeuges, Deshalb ist das Modell als Flugzeug angelegt. Das Piktogramm im Sender ist so auch ein Flugzeug. Das lässt sich leider nicht ändern.

  19. Danke für deine ausführliche Beschreibung.
    Fliege seit einigen Tagen den Heli mit deinen Einstellungen und ich kann nur eins sagen, er fliegt phänomenal.
    Beim Download File sind die Kanäle B (3 Flugmodi) und I (Paniktaste) aktiv, man muss sie dann auf die Schalter legen die man braucht, bei mir sind es D (3 Flugmodi) und C (Paniktaste), da ich mit einem Pult fliege und besser an die Schalter komme.

    Grüße Jürgen

  20. Hallo, vielen vielen Dank für die ausgührliche Info!!

    Hab mir gerade heute den 200srx und die dx6 gekauft. Nicht in der anleitung und auch am internet hab ich etwas zum einstellen des senders auf den heli gefunden. Zum glück bin ich aber dann dennoch auf deinen beitrag gestossen. Mfg Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.